Degility®

Degility® bietet vom "einfachen" Fun-Parcours bis hin zu sehr anspruchsvollen Übungen an verschiedenen Geräten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad eine große Bandbreite an Bewegungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Durch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und Aufgabenstellungen ist Degility® eine kreative Herausforderung für Körper und Geist. Hier steht ruhiges und langsames Arbeiten im Vordergrund,  zudem werden Gleichgewicht, Muskelaufbau und -erhalt, Koordination und Selbstbewusstsein gefördert
Verhaltensforscher und Physiotherapeuten
empfehlen Degility® ....  und macht richtig Spaß :-)

Mantrailing

Mantrailing ist die Suche nach dem Individualgeruch einer Person.

Dabei wird nicht wie beim Fährten nach Bodenverletzungen oder wie in der klassischen Rettungshundearbeit (Flächensuchhunde) nach jeglichem menschlichen Geruch in einem bestimmten Gebiet gesucht, sondern nach den Geruchspartikeln, die von einer bestimmten Person abgegeben wurde.

Somit sucht der Hund nachdem er von einer Person eine Geruchsprobe erhalten hat, einen bestimmten Menschen an verschiedenen Orten. 
Mantrailing ist für alle gesunden Hunde geeignet und ist eine tolle und artgerechte Beschäftigung.

Longieren

Diese großartige Beschäftigung fördert die Konzentration, Ausdauer, Bindung zum Menschen und dient der Distanzkontrolle Ihres Hundes.

Eine tolle Art der Auslastung, geistige Beschäftigung sowie Stressbewältigung. Longieren ist eine sehr gute Möglichkeit Ihren Hund körperlich und geistig auszulasten. Die Kommunikation und Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund wird dadurch verbessert und gefestigt.
Longieren ist gut geeignet, um Ihren Hund auf Entfernung zu "lenken", ihm Distanzarbeit, wie Sitz, Platz und Stop, zu vermitteln.
Ich arbeite ohne Tabuzone.

Locagility®

Locagility ist ein Auslastungsmodell bzw. eine Sportart, die kognitiven Anspruch stellt, die Spaß macht und in die man Hunde aller Altersklassen integrieren kann. Vor allem Hunde, die aus dem physiotherapeutischen, bzw. medizinischen Bereich kommen und sich z. B. nach einer OP in einer Rekonvaleszenszeit befinden .

Durch die Arbeiten an Hindernissen ergeben sich Konflikte für die Hunde, deren Lösungen durch Teamwork und Vertrauen erarbeitet werden. Durch die Variantenvielfalt und verschiedenen Schwierigkeitslevel erhöht sich das Konfliktpotenzial des Hundes, seine Selbstsicherheit wird gestärkt und es stellt sich ein neues Gleichgewicht ein. 

Nasenarbeit Verlorensuche

Jeder Hund ist für die Nasenarbeit geeignet – ob alt, jung, klein, groß, nervös, ruhig oder sportlich.

Nasenarbeit ist unabhängig von Örtlichkeiten, so dass man diese überall ausüben und in Spaziergänge mit einbauen kann. 
Da Nasenarbeit sehr vielfältig ist, werden hier ausschließlich die Verlorensuche ( nach Gegenständen) und Futterfährten erarbeitet. 

Dummytraining

Beschreibung folg...