Fun- Mantrailen

Mantrailing ist das Aufspüren von verlorenen Personen. 
Ursprünglich kommt Mantrailing aus den USA und setzt sich aus den englischen Worten Man = Mensch und 
Trail(ing) = eine Spur (verfolgen) zusammen. 
Hier kann der Hund ganz natürlich seine Nase einsetzten und wird nicht nur körperlich sondern auch geistig ausgelastet. Durch die gezielte Zusammenarbeit von Mensch und Hund wird das Vertrauen und die Bindung gestärkt.

Degility®

Das Original in Bochum!

Degility® bietet eine Bandbreite an Bewegungs- und Beschäftigungsmöglichkeit für alle Hunde und alle Rassen. 

Durch die vielfältigen Aufgaben- und Gestaltungsmöglichkeiten der einzelnen Elemente, stellt Degility® eine kreative Herausforderung für Körper und Geist dar. 

Verschiedene Geräte werden benutzt um die Koordination, das Gleichgewicht, Muskelaufbau und Stabilität und Selbstbewusstsein zu verbessern. Auch der Halter wird in seiner Körpersprache geschult und das Vertrauen und Teamgeist zwischen Hund und Halter wird gestärkt.

Degility® ist nicht auf Schnelligkeit ausgerichtet, hier geht es um konzentriertes, ruhiges und genaues Arbeiten und durch die vielen Variationen  ist Kreativität gefordert.

Degility® wird von Physiotherapeuten und Verhaltenstherapeuten empfohlen. Die Lebensqualität und die Gesundheit ihres Vierbeiners werden erhalten, wiederhergestellt und verbessert.

 

Degility® macht einfach Spaß und tut auch dem Halter gut.


Nasenarbeit

Jeder Hund ist für die Nasenarbeit geeignet – ob alt, jung, klein, groß, nervös, ruhig oder sportlich.
Nasenarbeit ist unabhängig von Örtlichkeiten, so dass man diese überall ausüben und in Spaziergänge mit einbauen kann. 
Da Nasenarbeit sehr vielfältig ist, werden hier ausschließlich die Verlorensuche ( nach Gegenständen) und Futterfährten erarbeitet.


Locagility®

Locagility ist ein Auslastungsmodell bzw. eine Sportart, die kognitiven Anspruch stellt, die Spaß macht und in die man Hunde aller Altersklassen integrieren kann. Vor allem Hunde, die aus dem physiotherapeutischen, bzw. medizinischen Bereich kommen und sich z. B. nach einer OP in einer Rekonvaleszenszeit befinden .
Durch die Arbeiten an Hindernissen ergeben sich Konflikte für die Hunde, deren Lösungen durch Teamwork und Vertrauen erarbeitet werden. Durch die Variantenvielfalt und verschiedenen Schwierigkeitslevel erhöht sich das Konfliktpotenzial des Hundes, seine Selbstsicherheit wird gestärkt und es stellt sich ein neues Gleichgewicht ein.